Der Hundewanderer

Mein Name ist Christian Rabenberger, Jahrgang 1967. Ich lebe mit meiner Familie in Grödig, im Salzburger Land am Fuße des Untersberges.

 

Seit 2011 bin ich  mit unseren 4-beinigen Fellnasen unterwegs. Nach gut 2 Jahren Hundeplatz und verschiedenen Kursen bin ich 2013 durch Zufall über eine, mittlerweile in der Schweiz lebende Freundin, beim Dogtrekking gelandet. Diese Sportart lies mich seither nicht mehr los.

 

Mit meiner Aussihündin Sky bin ich ein perfekt zusammengespieltes und erfolgreiches Team bei verschiedenen Dogtrekkingstarts im In- und Ausland.

 

 

Seit 2016 bin ich Tester für die Firma Polarmond in der Schweiz.

Seit November 2016 bin ich auch stolzer Polarmond-Markenbotschafter - damals der erste Nichtschweizer

 Dank Polarmond bin ich perfekt ausgerüstet für die Biwaks bei meinen Dogtrekkings und Touren

Mehr dazu beim Tab "Polarmond All In One" - schaut einfach mal rein!


Was macht der Hundewanderer im Berufsleben?

 

Ich bin seit 1987 Berufssoldat des Österreichischen Bundesheeres. Im Jänner 2015 wechselte ich zum Heeressportzentrum und dort in die organisatorische Betreuung von Bundesheerleistungssporltern.

 

Meine Dienststelle ist  das Heeresleistungssportzentrum 08 in Rif bei Hallein. Meine Funktion ist stellvertretender Kommandant. Ich bin dort für 70 Leistungssportler des Österreichischen Bundesheeres, vom Nachwuchstalent bis zum Olympioniken, organisatorisch und verwaltungstechnisch zuständig.

 

Mein Wissen als Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger und als Langstreckenausdauersportler kann ich in meinem Arbeitsumfeld perfekt einbringen.  Das Umfeld für meine sportlichen Aktivitäten ist hier ebenfalls perfekt, da ich im ULSZ Rif perfekte Bedingungen habe

zur Vorbereitung von Dogtrekkings und anderen Bewerben.