Die Schlüsselstellen bei euren Strecken

Schaut euch die Bilder unbedingt an, dann habt ihr eine Vorstellung was euch an Schlüsselstellen erwartet und ihr könnt dafür trainieren.

Alle alpinen Strecken gehen über den Thomas Eder Steig

Der Thomas Eder Steig ist ein in den Felsen geschlagener Steig mit Felsentunneln und Holzstiegen die teilweise steil sind. Die Stiegen sind nicht hinterfüllt und die Hunde müssen trittsicher sein. Mit einem Hund überhaupt kein Problem, dem kann man helfen. Alle die mit 2 Hunden starten sollten auf alle Fälle dafür trainierte Hunde haben die selbständig steile Stiegen laufen können. Teile des Steiges sind sind seilversichert und es gibt ausgesetzte Stellen.

Alpintrekking und Alpinhike - Der Weg zum Störhaus

Der Weg weiter zum Störhaus ist ein alpiner Steig und führt durch steiles und felsiges Gelände im Anfangsbereich.

Alpintrekking im Hochkalter und Lattengebirge

Im Gebiet von Hochkalter und Lattengebirge sind großteils alpine Steige und teilweise ausgewaschene Steige zu begehen. Es gibt ausgesetzte Stellen und seilversicherte Stellen zu bewältigen.

Hillhike - Theresienklause

Wunderschöne Klamm mit einer stabilen, nicht schwankenden Metallbrücke und einem kurzen Stück an einem Steilhang entlang. Alles aber gehbare Wanderwege.